Mannschaften

Hier findest du Wissenswertes über unsere Teams und die einzelnen Schlachtenbummler.
Für weitere Informationen zu Platzierungen bitte die DTKV-Turnierrangliste anklicken.


Achim Schmidt

Achim begann seine "professionelle" TIPP-KICK - Karriere 2007 beim TKC Gevelsberg. Im Jahre 2010 gründete er gemeinsam mit Marco Murgia, Fabian Schrenk und Dennis Vorberg die Schlachtenbummler Bochum und stellte in der Anfangszeit seine Kellerbar "Zum Ruhrstadion" als Spielstätte zur Verfügung.
Schmidt ist nicht nur der Captain der SchlaBOs sondern auch wichtiger Leistungsträger im Regionalliga-Team und kann auch bereits einige Einzelerfolge und Pokal-Gewinne vorweisen. Als Dauergast auf diversen Turniere hat er sich in der DTKV Rangliste  in den TOP 50 festgespielt und kämpft sich beständig weiter nach oben.
Entgegen hartnäckiger Gerüchte ist Achim mit keinem der anderen Schmidts im Verein blutsverwandt.


Matthias Wietoska

"Witti" stieß in der Saison 2012/2013 als Anfänger zu den Schlachtenbummlern, zeigte jedoch schnell sein Talent. Inzwischen ist auch er ein wichtiger Leistungsträger und aus der 1. Mannschaft nicht mehr weg zu denken. Auf Turnieren ist er Teil der immer größer werdenden Bochumer Reisegruppe und sammelt fleißig Punkte für den Sprung unter die besten 50 der Rangliste.
Ein Pokalgewinn blieb ihm bisher noch verwehrt, was jedoch nur eine Frage der Zeit ist, bis sich das ändern wird. Matthias lebt TIPP-KICK und beschäftigt sich auch abseits der Filzplatte viel mit der Optimierung seines Spielmaterials.


Marco Murgia

Als Gründungsmitglied war Marco von Anfang an dabei und hat alle Höhen und Tiefen des Vereins hautnah miterlebt. Der humorvolle Familienvater ist beruflich bereits viel unterwegs, so dass sich sein Einsatz für die SchlaBOs auf Ligaspiele und Training beschränkt. Dadurch bedingt ist er momentan nicht beim DTKV gelistet, da ihm die Zeit für Turnier-Teilnahmen fehlt.
Nichts desto trotz sammelt Marco fleißig Punkte für das Verbandsliga-Team der Bochumer.


Christoph Schmidt

"Schmiddi" kam zur Saison 2013/14 zu den SchlaBOs. Der gebürtige Bochumer hatte TIPP-KICK bis dato nur im Familienkreis gespielt und brachte Vater Uli und Schwager Björn kurzerhand gleich mit zum Schnupper-Training.
Aus dem regelmäßigen Trainingsgast wurde schnell ein Teil der Mannschaft und er trug seinen Teil zum Regionalliga-Aufstieg in derselben Saison bei. Das stets gut gelaunte Schwergewicht ist ebenso reiselustig wie seine Mitstreiter und geht auf Turnieren auf Punktejagd um sein Ziel, eine zweistellige Ranglisten-Platzierung, möglichst bald zu erreichen. Christoph ist außerdem kreativer Kopf, schreibt Artikel für die DTKV-Rundschau und kümmert sich um den virtuellen Auftritt der Schlachtenbummler.


Björn Schulte

Björn ist Christoph's Schwager und hat ebenso wie Schwiegervater Uli bereits einige Einsätze als Ersatzmann absolviert.
Seit 2016/17 gehört er zum Spielerstamm der zweiten Mannschaft und treibt die Gegner in der Verbandsliga mit seinem Torwartspiel in den Wahnsinn. Obwohl er als junger Familienvater auch anderen Verpflichtungen nachgehen muss, findet er doch immer wieder die Zeit das ein oder andere Turnier zu spielen. Ansonsten ist er mehrmals die Woche zum Training im heimischen Keller oder bastelt unermüdlich am optimalen Spielermaterial. In der Turnierrangliste kratzt er nach nur 2 Turnieren bereits die TOP-200 an und ist auf dem besten Weg noch weiter nach oben.


Uli Schmidt

Christoph's Vater half bereits früher bei den SchlaBOs aus, wenn Not am Mann war, seit der Saison 2016/17 verstärkt auch er nun als feste Größe die 2. Mannschaft. Der gebürtige Bochumer tüftelt gemeinsam mit Schwiegersohn Björn nicht nur an der Platte sondern auch in der Bastel-Werkstatt immer an kleinen Dingen, die den TIPP-KICK - Alltag vereinfachen. Von individuellen Druckknöpfen bis hin zu Schablonen zum aufzeichnen der Spielfeld-Linien hat er schon einige seiner Ideen umsetzen können und plant im Hinterkopf bereits die nächsten Projekte. In der DTKV-Rangliste peilt Uli zur Zeit die Top-200 an.


Marcel Kapp

Marcel wechselte kurz vor Saisonbeginn 2016/17 noch Last-Minute vom TKC Gevelsberg nach Bochum. Hier wurde er mit offenen Armen empfangen und direkt in die Verbandsliga-Mannschaft integriert.
In seinen ersten Spielen zeigte er bereits seine Qualitäten und holte die ersten Punkte für sein Team und seinen neuen Verein. Gemeinsam mit Mutter Elena trainiert er an der heimischen TIPP-KICK - Platte, besonders aber freut er sich auf jedes Mannschaftstraining und Ligaspiel gemeinsam mit den anderen Schlachtenbummlern. Auf regionalen Turnieren zeigte er sein Können als Einzelspieler und konnte bereits Pokale in seiner Altersklasse gewinnen.


Nico Girolami

Christoph's Cousin, Nico, spielt ebefalls seit 2016/17 für die Schlachtenbummler und gesellt sich zu seinem Onkel Uli und Schwipp-Schwager Björn in den Verbandsliga-Kader. Nachdem er seine Fußball-Karriere beendete, hat er nun Tischfußball als neuen Freizeitsport für sich entdeckt und konnte bereits wichtige Punkte für sein Team in der Liga sammeln. Auch auf Turnieren war das Talent aus Bochum-Langendreer bereits erfolgreich und spielte sich so in kürzester Zeit in die Top-200 der DTKV-Rangliste. Er ist bekannt für seinen ehrgeizigen Kampfgeist und gibt ein Spiel niemals frühzeitig auf... dank seiner enormen Offensiv-Stärke muss er das auch nicht und ist jederzeit im Stande einen Rückstand aufzuholen.


Fabian Schrenk

Ein weiteres Gründungsmitglied der Schlachtenbummler ist Fabian. In den Anfangstagen des Vereins noch Punktegarant, musste er sich Ende 2013 einer Knie-OP unterziehen, die eine fast zweijährige TIPP-KICK-Pause zur Folge hatte.
Seit dem ist Fabian vermehrt als Edel-Joker im Einsatz und steht seinem Team zur Seite wenn personelle Engpässe drohen.
Turniere sind für sein Knie leider eine zu starke Belastung.